Kultur und Landschaft rund um den Issyk Köl

Landschafts- und Kulturreise rund um den zweitgrößten Hochgebirgssee der Welt

Der Issyk Köl, seines Zeichens zweitgrößter Gebirgssee der Welt, befindet sich auf 1.600 Metern Seehöhe im Osten Kirgistans. Er ist so groß wie das Marmarameer und wird von atemberaubenden Gebirgen umgeben, von denen ganzjährig der Schnee ins Tal lacht. Diese Reise führt Sie entlang von kulturellen Pfaden um den See, an die schönsten Plätze an den Ufern und in den umliegenden Bergen und Tälern. Neben Besuchen von historischen Stätten und Museen finden Sie Zeit für Spaziergänge entlang des Strandes, auf Bazaren und über die Almen (kirgisisch: Jailoo). Dort, auf den Hochweiden grasen im Sommer die Schafe, Kühe und Yaks der einheimischen Bevölkerung. Jurten, die nomadische Unterkunft, prägen das Bild. Genießen Sie auf dieser Rundreise Einblicke in die nomadische Kultur sowie die landschaftlichen und die kulinarischen Eindrücke Zentralasiens.

Betrachten Sie untenstehenden Reiseablauf nicht unbedingt als fixe Vorgabe, sondern auch als Vorschlag, der Ihren Wünschen ensprechend angepaßt werden kann. Sie möchten einen Abstecher zum nahegelegenen Gebirgssee Song Köl machen? Oder Sie haben Lust auf einen freien Tag an einem der besuchten Orte? Kein Problem, gerne erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.

Im Reisepreis inbegriffen:
- Alle Transfers
- Fahrzeug und Fahrer/Reiseleiter (deutsch)
- Alle Unterkünfte auf Basis Doppelzimmer
- Alle Mahlzeiten außer Mittag- und Abendessen am freien Tag in Bischkek
- Alkoholfreie Getränke bei Mahlzeiten
- Trinkwasser
- Museumseintritte
- Adlershow
- ggf. Gepäcktransporte mit zweitem Fahrzeug

Nicht enthalten:
- Flugticket (Wir bieten Ihnen den Flug gerne mit an)
- Alkoholische Getränke
- Souvenirs und eigene Konsumation abseits des Tourprogramms
- Einzelzimmerzuschlag

Reise buchen

Fragen Sie nach Ihrem Wunschtermin!
Programm auch individuell änderbar

Zum Runterladen